PROFESSIONELLE WordPress Webdesign & SEO Agentur

Google-Suche im Umbruch nach EU-Gesetzt: Drohen jetzt weniger treffende Ergebnisse?

von | 20 Jan 24

Beitrag von WebMasterWolf

ţÇą

20. Januar 2024

ţÇů

Titelbild:

´ćŁ
Bildquelle:
ţüą
ţéî

Google-Suche im Umbruch nach EU-Gesetzt: Drohen jetzt weniger treffende Ergebnisse?

Mit der Einf├╝hrung des neuen Digital Markets Act (DMA) der Europ├Ąischen Union steht die digitale Welt vor signifikanten Ver├Ąnderungen. Diese Neuregelung betrifft gro├če Technologiekonzerne wie Google, Amazon und Facebook, die nun ihre Praktiken im Sinne gr├Â├čerer Datentransparenz und Nutzerkontrolle anpassen m├╝ssen. Als Reaktion darauf hat Google k├╝rzlich wichtige ├änderungen angek├╝ndigt, die sich auf die Funktionsweise seiner Suchmaschine auswirken werden.

Was ├Ąndert sich?

Google plant, zus├Ątzliche Zustimmungen f├╝r verkn├╝pfte Dienste wie YouTube zu erheben. Dies betrifft insbesondere die personalisierte Werbung und k├Ânnte die Nutzererfahrung beeinflussen, falls Dienste nicht mehr verkn├╝pft sind. Auch in den Suchergebnissen (SERP) wird es ├änderungen geben. Google testet neue Darstellungsformen, um den Nutzern mehr Vielfalt und Vergleichsoptionen zu bieten. Dazu geh├Âren spezielle Abschnitte f├╝r Vergleichsseiten und Direktanbieter mit detaillierten Informationen und Bildern.

Welche Auswirkungen hat es auf Unternehmen?

F├╝r Unternehmen, die Google-Analytics nutzen, ist es unerl├Ąsslich, bis zum 6. M├Ąrz den Consent Mode v2 zu implementieren. Andernfalls k├Ânnten wichtige Marketingfunktionen wie das Remarketing beeintr├Ąchtigt werden. Der Consent Mode ist entscheidend f├╝r die Erfassung von Conversions, die ohne Zustimmung zur Cookie-Verwendung sonst nicht erfasst w├╝rden.

Google hat zudem klargestellt, dass es trotz dieser ├änderungen weiterhin Werbung ausspielen wird, auch wenn Nutzer keine Zustimmung erteilen. Dies k├Ânnte zu einer Zunahme nicht ├╝berspringbarer Werbespots f├╝hren, die weniger zielgerichtet sind.

Was Correct Conception als SEO-Agentur f├╝r Sie tun kann.

Bei Correct Conception GmbH verstehen wir die Bedeutung dieser Ver├Ąnderungen und deren potenzielle Auswirkungen auf Ihr Online-Marketing. Unsere Experten ├╝berwachen st├Ąndig die neuesten Entwicklungen und passen Ihre SEO-Strategien entsprechend an. Wir stellen sicher, dass Ihre Website und Ihre Online-Werbekampagnen auch nach diesen drastischen Ver├Ąnderungen weiterhin effektiv und zielgerichtet funktionieren.

Unser Fokus liegt darauf, Ihr Google-Ranking zu erhalten und zu verbessern, unabh├Ąngig davon, wie sich die Algorithmen und Richtlinien ├Ąndern. Wir nutzen fortschrittliche Software, Programme und KI-Tools und entwicklen immer neue Strategien, um Ihr Online-Marketing anzupassen und zu optimieren, damit Sie weiterhin eine starke Pr├Ąsenz in Suchmaschinenergebnissen behalten.

Gut zu wissen!

Die Einf├╝hrung des Digital Markets Act ist ein bedeutender Schritt in Richtung einer faireren digitalen Wirtschaft. Obwohl einige der ├änderungen Herausforderungen mit sich bringen k├Ânnen, ist Correct Conception GmbH bestens darauf vorbereitet, Ihr Unternehmen durch diese ├ťbergangsphase zu f├╝hren. Vertrauen Sie auf unsere Expertise, um Ihre Online-Pr├Ąsenz auch in dieser sich wandelnden digitalen Landschaft zu sichern und zu st├Ąrken.

Kategorien: google | News | seo | webdesign
:Schlagworte

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WebMasterWolf